Gerätewagen - Nachschub

GW-L (2-64-1) Gelnhausen-West  GW-L (2-64-1) Gelnhausen-West

Gerätewagen-Nachschub dienen zur Bewältigung der umfangreichen Logistikaufgaben bei Einsätzen der Feuerwehr. Es sind frei beladbare Fahrzeuge, die per hydraulischer Ladebordwand kurzfristig mit den benötigten Geräten und Mitteln ausgestattet werden können. Ständig verladen sind auf dem Fahrzeug der Feuerwehr Gelnhausen-West jeweils eine Gitterbox mit Ölbindemittel sowie Absicherungsmaterial. Im Lager stehen weitere einsatzbereit zusammengestellte Gerätesätze bereit. Auch können bequem verschmutzte Schläuche und Geräte von der Einsatzstelle zurücktransportiert werden.

Fahrgestell: Mercedes Benz 711 D
Motor: 115 PS / 6 Zylinder Diesel-Reihenmotor
Antriebsart: Heckantrieb
Zulässige Gesamtmasse: 5,9 Tonnen
Aufbau: Winter / Bär (Ladebordwand)
Baujahr: 1994
Funkrufname: Florian Gelnhausen 2-64-1
Kennzeichen: HU - 1877
Lackierung: Feuerrot (RAL 3000)

 

Fahrzeugauswahl:

 

 

© feuerwehr-gelnhausen-west.de